Die lustigste Sockenbande der Welt

Willkommen in der Welt von Ford die Socke... Bücher, Geschichten etc.

Ford die Socke hat seine Partnerin verloren. Doch wo? In der Waschmaschine? An der Wäscheleine? Oder hat gar der Kater sie gefressen?

Mit dem ersten Lichtstrahl, der durch die Ritze dringt, erwacht die Sockenschublade wie jeden Morgen, bis auf eines: Bruna, die Partnerin von Socke Ford, unserem Hauptdarsteller, bleibt weg. Die Tage vergehen, und Dani, der Junge des Hauses, zieht ihn nicht mehr an, um zur Schule zu gehen oder zum Radfahren. Ford bleibt in der Ecke der Staubflusen vergessen.

«Niemand mag eine alleinstehende Socke» – denkt der arme Ford. Doch, angetrieben von der Kraft seines mutigen Baumwollherzens, macht Ford sich auf die Suche nach Bruna. Dafür muss er aber gegen das Gesetz der Schublade verstossen: Keine Socke darf ohne Hilfe einer menschlichen Hand hinaus. Die Strafe: Sie wird von der Grossen Motte gefressen!

Das Buch gibt es für Kinder mit über 40 grossformatigen Bildern oder als Taschenbuch für Erwachsene

Es ist eine Metapher des Lebens, geschrieben mit feinem Humor, aber nicht ohne Tiefgang.
Die Kinder- wie auch die Erwachsenenversion sind eine wunderbare Geschichte voller wunderbarer Geschichten.
Jorge Voss wurde in seiner Jugend von Büchern wie «Der kleine Prinz», «Die Möwe Jonathan», «Der Zauberer von Oz» oder «Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte» beeinflusst. Vermutlich aus diesem Grund haben die Bücher von Ford viel mit ihnen gemeinsam. Willkommen in der Welt von Ford!