Über die Macher

Unsere Zusammenarbeit war vom ersten Moment an bereichernd

Mit Jorge Voss und Lilian Stross haben sich zwei Menschen gefunden, die sich gegenseitig anspornen und weiterbringen. In der Zwischenzeit haben sie sich zu einem echten Dream-Team zusammengeformt. Vielleicht sogar dank der Distanz von 953 Kilometern und den sprachlichen Barrieren, welche von Anfang an einen toleranten, konstruktiven und kreativen Umgang voraussetzten.

Geschichte

So ist Ford - die Socke entstanden

Jorge aus Girona (Spanien) und Lili aus Luzern lernen sich im April 2016 in Tschuppis Wonderbar in Luzern kennen. Sie spricht kein Wort Spanisch, er kein Wort Deutsch. Lili lernt in Windeseile Spanisch, Jorge übt sich nach wie vor mit „Grüezi mitenand“ und „Chuchichäschtli“.

Etwa ein Jahr später erzählt Lilian Jorge, dass sich ihre Bühnenfigur Lili Sorglos in ihrem Kabarett-Programm wie eine Socke nach der Wäsche fühlt ... alleine, ohne Pendant, also ohne Pärchen. Da blitzen Jorges Augen auf und die Geschichte von Ford ist geboren. Die Geschichten prasseln nur so aufs Papier und Jorge beginnt mit den ersten Zeichnungen, bis sich Ford in der jetzigen Form zeigt.

Die Macher

Jorge Voss

Geboren in Buenos Aires, Argentinien
Schreiberling, Zeichner, Komponist und Sänger

Jorge ist der kreative Motor mit einer unglaublichen Vorstellungs- und Schöpferkraft. Neue Welten und Charaktere entstehen spielend leicht. Als sensibler Wortakrobat feilt er an seinen Texten bis zum kleinsten Detail. Sämtliche Bilder sind von ihm gezeichnet und so kann er die Persönlichkeiten seiner Geschichten perfekt und passend zum Text umsetzen. Als Musiker und Komponist hat er Ford auch bereits seine ersten Melodien für das geplante Kindermusical gewidmet.

Lilian Stross

Geboren in Luzern, Schweiz
Antreiberin, Koordinatorin, Sekretärin

Lilian deckt den organisatorischen Teil des Projekts ab, besitzt aber auch ein sehr genaues Auge. Sie fotografiert mit viel Leidenschaft und übernimmt diesen Teil wie auch das Layout des Buches. Obwohl sie die spanische Sprache noch nicht perfekt beherrscht, hat sie die Übersetzung ins Deutsche gemacht, da sie jede Geschichte von der ersten Idee bis zur endgültigen Version mitgelebt hat und sie so nach Jorges Wunsch adaptieren konnte.

Meilensteine

Unsere Meilensteine, bis Ford zum Leben erweckt wird und die Welt erobert

  • Sternstunde für Ford – die Socke!

    5. November 2018
    Die Präsentation des Buches findet in Luzern statt und das Buch kann endlich ausgeliefert werden.
  • Ein Verlag ist da!

    Oktober 2018

    Mit dem rex-Verlag Kriens können wir eine Kooperation eingehen, was uns den Zugang zum Buchmarkt öffnet.

  • Crowdfunding-Kampagne

    September/Oktober 2018

    Die Crowdfunding-Kampagne auf Funders.ch konnten wir am 1. Oktober 2018 erfolgreich abschliessen und Ford machte vor Freude Luftsprünge.

  • Kampagnen-Planung

    Sommer 2018

    Die Funders-Kampagne wird aufgegleist. Ford erhält seine Webseite dank groovedan.com und präsentiert sich auf Social Media der Öffentlichkeit.

  • Erstes Funders-Treffen

    Mai 2018
    Erstes Treffen mit Dani Lütolf von Funders. Das gibt uns viel Rückenwind aber auch etwas Druck, denn jetzt wird’s konkret.
  • Der erste Ausdruck

    Frühling 2018
    Das Buch wird erstmals auf Papier ausgedruckt, was nochmals zu vielen Anpassungen führt.
  • Das Buch wächst

    Winter 2017/2018
    Das Buch wächst noch immer und wird ins Katalanische übersetzt. Die Überarbeitung der Deutschen Übersetzung folgt.
  • Die erste Übersetzung

    Herbst 2017
    Die erste Übersetzung ins Deutsche wird gemacht ... um bald wieder über den Haufen geworfen zu werden, da es nochmals soooo viele Änderungen gibt.

Copyright © 2019 Ford - die Socke
Website sponsered by groovedan.com
Crowdfunding-Kampagne von Funders.ch